Little Glee Monster / Sayaka Yamamoto / Rei Yasuda / Nana Mizuki

Das erste Best Of Album von Little Glee Monster ist erschienen und das hat es in sich. Die Regular Edition beinhaltet drei CDs mit 49 Songs. 16 Songs wurden noch mal aufgenommen, und 2 Songs sind neu. Zu Limited Edition A gehören die drei CDs und eine Bluray mit dem Konzerten Little Glee Monster Live on 2020 -Ashiato Day 1 -2020.09.25- und Day 2 -2020.09.26- mit insgesamt 22 Liedern. In der Limited Edition B sind die 3 CDs und eine Bluray mit allen 16 Musikvideos enthalten.

Für den Song I Feel The Light arbeiteten Little Glee Monster mit den legendären Earth, Wind and Fire zusammen. Unter anderen schrieb Earth Wind and Fire Sänger Phillip Bailey das Lied.

Gradation Regular Edition

Gradation Limited Edition A

Gradation Limited Edition B

Little Glee Monster auf Qobuz

Sayaka Yamamoto hat ihre Single #5 “Dramatic ni Kanpai” für den 24.2.2021 angekündigt. Die Single gibt es in einer DVD Version mit zwei Songs und regulären Version mit drei Songs. Die DVD beinhaltet das Musik Video und das Making of dazu.

DVD Version

Reguläre Version

Rei Yasuda hat ebenfalls eine neue Single für den 24.2.2021 angekündigt. Der Titel ist Not the End und erscheint als Regular Edition mit CD und 2 Songs und als Limited Edition mit CD und einer Bluray mit dem Musik Video und einem Making of.

Rei Yasuda (安田レイ) wurde am 15.4.1993 als Rachel Rhodes in North Carolina, USA geboren. Ihre Mutter stammt aus Japan, der Vater ist US Staatsbürger. 1996 zog die Familie nach Japan. Sie ging auf eine amerikanische Schule auf der Yakota Airbase. Zuerst sang sie ab 2006 für die virtuelle Band Genki Rockets (gegründet von Tetsuya Mizuguchi and Musik Produzent Kenji Tamai), um ab 2013 Solo Musik zu veröffentlichen. Ihr Musikstil erinnert an Utada Hikaru. Sie ist außerdem Model.

Regular Edition

Limited Edition

Rei Yasuda auf Qobuz

Das Video zur Vorgänger Single “through the dark”.

Der Nana Mizuki ihre dritte digitale Single Link or Chains wurde veröffentlicht. Gibt es als 24Bit FLAC und MP3 auf Ototoy und Mora.jp. Ein schönes Live Video wurde dazu auf Youtube veröffentlicht.

Dieser Beitrag wurde unter Musik, Musikvideo, Pop abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.