Reol / Dance for Philosophy / Mika Nakashima / Ayumi Hamasaki

Reol, die singende und rappende Großmeisterin des rollenden Rs, hat für den Anime “Digimon Adventure” den Ending Song “Q” aufgenommen. Der Anime startet am 9 September in Japan.

Hier kann man sich mit Reols EDM Musik und stylischen Konzerten vertraut machen. Das komplette Konzert ist auf der Bluray/DVD “Live at MADE IN FACTION Tokyo” zu finden, das der Bunmei EP in der limited Edition als DVD oder Bluray beiliegt.

Bunmei EP mit Bluray

Bunmei EP mit DVD

 

Die Idol Truppe Dance for Philosophy veröffentlicht am 23.9.2020 die neue Single “Don’t stop the Dance”, erstmals für Sony.  Die Gruppe bedient sich hauptsächlich  aus dem Pop, Funk, und Soul Musik Reservoir der 70 und 80er, teilweise aber auch 50er Rock’n’Roll.

Einen kleinen Ausschnitt aus dem Konzert “Live at Studio Coast” gibt es hier.

Dance for Philosophy gibt es als MP3, FLAC, CD bei:

Qobuz

7 Digital

Ototoy

CD Japan

 

Mika Nakashima veröffentlicht ihr erstes Album seit 2017.

Das Album mit dem Titel “Joker” wird es in zwei Versionen geben. Einmal als normale Version mit der CD, die limitierte Version mit der CD und einer DVD, die die Musik Videos für die Songs “A or B”, “KISS OF DEATH”, “Innocent Rouge”, “Nocturne”, “Justice”, und die Live Aufnahme “Mika Nakashima Special Studio Live” beinhaltet. Außerdem ist ein Fotobuch dabei.

Track List
1. Nocturne
2. A or B
3. KISS OF DEATH (from the anime Darling in the Franxx – produced by HYDE)
4. Good Bye
5. DESIRE (Netflix drama Followers)
6. So What
7. Justice (Marie starring Mika Nakashima) (Innocent musical)
8. Mukunarumono (Marie starring Mika Nakashima) (Innocent musical)
9. Happy Life (Mika Nakashima x Salyu)
10. SAI_REN
11. innocent (Netflix drama Followers)
12. Domino
13. Yoru ga Akeru Mae ni (from the KTS drama Maeda Masana – Ryuma ga Takushita Otoko)
14. Niji ga Detara Kimi ni Ai ni

DVD
1. A or B (music video)
2. KISS OF DEATH (Produced by HYDE) (music video)
3. Innocent Rouge (music video)
4. Nocturne (music video)
5. Justice (music video)
6. Innocent (Special Studio Live)
7. KISS OF DEATH (Produced by HYDE) (Special Studio Live)
8. Nocturne (Special Studio Live)
9. A or B (Special Studio Live)

CD Japan Limited

CD Japan Regular

Mika Nakashima Discography als FLAC auf Qobuz

Und auf 7 Digital als MP3 und FLAC

 

Das neue Video von Ayumi Hamasaki für die Digital Single “Dreamed a Dream”. Die Single erschien am 31.7.20, das Video aber erst jetzt.

Die Single als FLAC und MP3, und eine umfangreiche Discography gibt es bei Ototoy. 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Musikvideo, Pop abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.