Galneryus wechseln Drummer

Es gibt Neuigkeiten aus dem Hause GALNERYUS. Der seit 2016 bei ihnen aktive Drummer Fumiya Morishita (Unlucky Morpheus), verlässt dass Ensemble und gibt seinen Platz an Neuling LEA ab!

Von offizieller Seite heißt es:

“Dies ist ein sich entwickelnder Aufbruch für uns beide, unsere jeweiligen Ideale und Richtungen weiter zu verfolgen, (…) Wir sind alle sehr stolz auf unsere Zeit. Wir möchten Sie um Ihre weitere Unterstützung für die künftigen Bemühungen von FUMIYA bitten.

GALNERYUS heißt LEA als unseren neuen Schlagzeuger willkommen, und wir freuen uns darauf, Sie alle in Zukunft wiederzusehen. LEA ist ein Neuling in der Szene, aber seine Technik ist beeindruckend, und er hat der Band bereits neue Inspiration gegeben!”

Drummer LEA schrieb:

“Mein Name ist LEA, und ich bin das neue Mitglied der Band. Ich habe schon in verschiedenen Bands gespielt (…). Neulich hatte ich zufällige Begegnung mit einem Mitglied von GALNERYUS, der auf der Suche nach einem neuen Schlagzeuger war. Ich habe beschlossen, GALNERYUS beizutreten.

GALNERYUS beizutreten ist für mich als Fan und Musiker eine Freude. Gleichzeitig spüre ich aber auch den Druck, die Nachfolge von zwei erstaunlichen Drummern anzutreten. Als ich so darüber nachdachte, was ich mit dieser Band machen könnte, wurde mir klar, dass ist GALNERYUS!  Ich dachte, das wäre etwas, wo ich mich ausdrücken kann, weil ich mich in den Songs gut wiederfinde, obwohl der Wechsel der Bandmitglieder für die Fans sicher enttäuschend und beunruhigend ist. Ich werde mich weiterbilden, damit ich Ihnen GALNERYUS noch besser präsentieren kann!”

Wir jedenfalls freuen uns darauf, was von Galneryus von nun an kommen wird. Und vergessen wir nicht den großartigen FUMIYA auf seiner weiteren Laufbahn weiter kräftig zu unterstützen!

Quelle: Galneryus Offizielle Seite

 

Dieser Beitrag wurde unter Metal abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.